Urs Zulauf

Prof. Dr. iur.


Urs Zulauf ist ein unabhängiger Experte und Berater für Finanzmarktregulierung, -aufsicht und -verfahren in Bern und Konsulent bei Enquire Rechtsanwälte in Zürich. Er berät Finanzdienstleistungsunternehmen, Einzelpersonen und Behörden und ist unabhängiger Verwaltungsrat der Credit Suisse Trust AG und der SEBA Bank AG.

Er unterrichtet als Titularprofessor an der Cornell Law School in Ithaca. Im Mai 2015 wurde er zum Titularprofessor der Universität Genf ernannt (Medienmitteilung) und leitet seit 2016 einen Nachdiplomkurs «CAS International Financial Regulation». Er ist Studienleiter und Dozent im Nachdiplomkurs "Compliance in Financial Services" der Universität St. Gallen und einer der beiden Co-Direktoren des SNF-Forschungsprojekts zum Thema "Global Enforcement against the Financial Industry". Im September 2019 wurde er vom Wealth Management Institute der Nanyang Technological University (NTU) in Singapur zum Temasek Fellow ernannt.

Von 1983 bis 2013 war Urs Zulauf für die die Schweizer Banken- und Finanzmarktaufsicht tätig. Ende Januar 2013 verliess die Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA als stellvertretender CEO, General Counsel, Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter des Geschäftsbereichs Strategische Grundlagen (Medienmitteilung). Nach dem Ausscheiden aus der FINMA im März 2013 wurde Urs Zulauf von Februar 2014 bis Ende 2016 für die Kundensteuerpolitik der Credit Suisse verantwortlich und Mitglied der Geschäftsleitung der General Counsel Division (Medienmitteilung).

Urs Zulauf hat 1994 an der Universität Bern in Rechtswissenschaften promoviert und 1982 das Anwaltspatent des Kantons Bern erworben. Er ist regelmäßiger Referent zu Themen der Finanzmarktregulierung. Bis 2013 lehrte er an der Universität Freiburg, Schweiz.

Für weitere Informationen: urszulauf.ch, enquire.ch.

Publikation(en)

24 48 96 Gitter Liste 1-2 von 2
zum
Anfang