Die Verjährung von Schadenersatzforderungen aus positiver Vertragsverletzung

Der Frage nach der Verjährung von Schadenersatzforderungen aus positiver Vertragsverletzung kommt eine zentrale Bedeutung zu: Einerseits sind Schadenersatzforderungen aus positiver Vertragsverletzung von grosser praktischer Bedeutung, anderersei… Weitere Informationen...
  • CHF 48.00
Autoren
Download

Beschreibung

Der Frage nach der Verjährung von Schadenersatzforderungen aus positiver Vertragsverletzung kommt eine zentrale Bedeutung zu: Einerseits sind Schadenersatzforderungen aus positiver Vertragsverletzung von grosser praktischer Bedeutung, andererseits hat die Verjährung einschneidende Wirkung auf eine Forderung. Dennoch ist die verjährungsrechtliche Behandlung solcher Schadenersatzforderungen immer noch mit grossen Unsicherheiten behaftet. So ist beispielsweise umstritten, nach welchen Bestimmungen sich die Verjährung von Schadenersatzforderungen aus positiver Vertragsverletzung richtet. Diese Unsicherheiten zeigen sich z.B. bei Erkrankungen infolge von früherem Kontakt mit Asbestfasern während eines Arbeitsverhältnisses. In dieser Dissertation wird die verjährungsrechtliche Behandlung von Schadenersatzforderungen aus positiver Vertragsverletzung möglichst umfassend untersucht, insbesondere die Frage nach dem Verjährungsbeginn.

  • ISBN: 978-3-03751-379-8
  • Erscheinungsjahr: 2011
  • Auflage: 1.
  • Seitenzahl: 157
  • Publikationsart: Dissertation
  • Format: broschiert
  • Gewicht: 280 g
  • Sprache: Deutsch
  • Verlag: Dike Verlag

* Pflichtfelder

zum
Anfang