• Ulrich Häfelin † | Georg Müller | Felix Uhlmann
  • Allgemeines Verwaltungsrecht

  • Dike Verlag
  • 8. Auflage, Zürich/St. Gallen 2020
  • ca. 732 Seiten, gebunden, inkl. E-Book mit Links auf Quellen

  • ISBN: 978-3-03891-221-7
  • Publikationsart: Darstellung
  • Sprache: Deutsch
  • Verfügbarkeit: Vorbestellung
  • Dieses Buch erscheint im September 2020

Preis: CHF 98.00

   - ODER -    + Wunschliste




Zur 7. Auflage:


«Der Relaunch ist sehr gut geglückt. [...]»

Der enthaltene Code für das E-Book «erhöht das ohnehin gute Preis-Leistungs-Verhältnis nochmals.»

plädoyer 6/2016

*****

«dieses Buch [...] ist teilweise geradezu unersetzlich. Aufgrund seiner Qualitäten hat es in gewissen Bereichen fast die Bedeutung einer offiziösen Rechtsquelle. Selber brauche ich es regelmässig, zusammen mit dem Konkurrenzprodukt aus dem Stämpfli Verlag.
Das neue Layout hat bei mir beim ersten Durchblättern eine gewisse Befürchtung ausgelöst, ich würde mich in der Neuauflage nicht mehr zurechtfinden. Nachdem ich die Neuauflage zu brauchen begonnen habe, haben sich meine Ängste sofort zerstreut. Froh bin ich, dass die für mich wichtigen Kapitel beibehalten wurden.»

Prof. Dr. iur. Enrico Riva

*****
«Das Werk [...], das sich mittlerweile als Standardwerk etabliert hat, ist nun in der siebten Auflage erschienen. Es dienst [sic!] den Studierenden als Grundlage für die Erarbeitung des Stoffes, aber auch den praktisch tätigen Juristinnen und Juristen, um ihnen einen Überblick über den aktuellen Stand des Verwaltungsrechts zu vermitteln.»

ASA Bulletin 3/2016

*****

«2016 ist das ‹Allgemeine Verwaltungsrecht› nun in seiner siebten Auflage erschienen, was seinen Stellenwert und seine Bedeutung innerhalb der juristischen Literatur unzweifelhaft belegt. Die neue Ausgabe enthält auch ein E-Book mit über 4000 Verlinkungen auf die im Werk zitierte Gesetzgebung und Rechtsprechung. Den Anwenderinnen und Anwendern erleichtert das die Beschäftigung mit den Quellen und die Bearbeitung des Stoffes.»

Dr. iur. Thomas Sägesser, LeGes 3/2016


Die wesentlichen Fragen des Allgemeinen Verwaltungsrechts, konzis dargestellt und anhand zahlreicher Praxisbeispiele illustriert – das bietet dieses Standardwerk. Studierende erarbeiten damit seit Jahrzehnten den Stoff. Praktikerinnen und Praktikern vermittelt es dank den regelmässigen Neuauflagen zuverlässig einen Überblick über den aktuellen Stand des Verwaltungsrechts.

Die 8. Auflage baut auf der bewährten Struktur der Vorauflage auf. Lehre und Rechtsprechung sind ausführlich aufgearbeitet und à jour gebracht. Inhaltlich werden neuere Themen aufgegriffen, so etwa Administrativuntersuchungen. Die Realakte werden zudem ausführlicher eingeordnet und die Autoren werfen einen ersten Blick auf die polizeiliche Generalklausel im Lichte der Coronavirus-Krise.

E-Book

Mit dem Buch erhalten die Leserinnen und Leser Zugang zu einem ausgefeilten E-Book. Über die zahlreichen Links greifen Sie in Sekundenschnelle auf die wichtigsten Quellen des Verwaltungsrechts zu. Verlinkt sind:

  • Erlasse des Bundes und eine Auswahl der Erlasse des Kantons Zürich
    (Direktlink auf die zitierte Bestimmung)
  • Bundesgerichtsentscheide
    (BGE und BGer; Direktlink auf den Entscheid und auf die zitierte Erwägung)
  • Bundesverwaltungsgerichtsentscheide
    (BVGE und BVGer; Direktlink auf den Entscheid und auf die zitierte Erwägung)
  • Verwaltungspraxis des Bundes (VPB)
Die internen Querverweise sowie die Verweise vom Stichwortverzeichnis auf den Text sind ebenfalls verlinkt. Damit lässt sich bei der Fallbearbeitung kostbare Zeit gewinnen.