Isabelle Wildhaber

Prof. Dr. iur., LL.M.

Isabelle Wildhaber

Geboren 1973 in Bern, Schweiz; verheiratet, drei Kinder; Studium summa cum laude an den Universitäten Basel und Genf (1991-1996); Zulassung zur schweizerischen Rechtsanwältin im Kanton Basel-Stadt (1996-1998); Promotion summa cum laude bei Prof. Ernst A. Kramer zum Thema "Produkthaftung im Gentechnikrecht - eine rechtsvergleichende Studie" mit Forschungsaufenthalten an der Yale Law School und der Universität Göttingen (1998-1999); Rechtsanwältin bei Vischer Rechtsanwälte in Basel (1999-2000); LL.M. an der Harvard Law School (2000-2001); Zulassung als attorney-at-law
in NY (2001); Rechtsanwältin bei Cleary Gottlieb Steen & Hamilton in New York und Frankfurt a.M. (2001-2006); Habilitation bei Prof. Hans Caspar von der Crone zum Thema "Das Arbeitsrecht bei Umstrukturierungen" und Lehrbeauftragte an der Humboldt-Universität zu Berlin (2006-2010); Assistenzprofessorin für Arbeits- und Haftpflichtrecht an der  Universität St. Gallen (2010-2015); Venia Legendi für Privat- und Wirtschaftsrecht der Universität Zürich (seit 2011); Ordinaria für Privat- und Wirtschaftsrecht unter besonderer Berücksichtigung des Arbeitsrechts an der Universität St. Gallen (seit 1. August 2015).

 

Produktvergleich (0)


Arbeit und Arbeitsrecht

CHF 128.00

Festschrift für Thomas Geiser zum 65. Geburtstag

Selten ist eine Festschrift so praxisrelevant und aktuell wie die vorliegende. Dies ist dem Geehrten, Prof. Dr. Dr. h.c. Thomas Geiser, zu verdanken, der seine Forschung an Problemstellungen aus der P..

560 Seiten
Arbeit und Arbeitsrecht

CHF 108.00

Festschrift für Thomas Geiser zum 65. Geburtstag

Selten ist eine Festschrift so praxisrelevant und aktuell wie die vorliegende. Dies ist dem Geehrten, Prof. Dr. Dr. h.c. Thomas Geiser, zu verdanken, der seine Forschung an Problemstellungen aus d..

560 Seiten
Recht im digitalen Zeitalter

CHF 148.00

Festgabe Schweizerischer Juristentag 2015 in St. Gallen

Dem Schweizerischen Juristenverein kommt dasVerdienst zu, seit über 150 Jahren mit dem jährlich stattfindenden Juristentagaktuelle juristische Fragestellungen von grundlegender Bedeutung aufzugreife..

795 Seiten
Koexistenz der Produktion mit und ohne gentechnisch veränderte Organismen in der Landwirtschaft

CHF 68.00

Rechtsvergleich sowie Grundlagen und Vorschläge 
für die künftige Regulierung in der Schweiz

Die Koexistenz, das Nebeneinander von Produktionen mit gentechnisch veränderten Organismen und Produktionen ohne gentechnisch veränderte Organismen, wie dies namentlich in der Landwirtschaft vork..

365 Seiten
Zeige 1 bis 4 von 4 (1 Seite(n))