Bundesgesetz über Kartelle und andere Wettbewerbsbeschränkungen (KG)

Kommentar

Das schweizerische Kartellrecht sorgt immer wieder für Furore: Seit dem Inkrafttreten des Kartellgesetzes 1995 kam es zu einschneidenden Paradigmenwechseln, zu bahnbrechenden Urteilen und zu hitzigen Debatten. Der neue KG-Kommentar geht de… Weitere Informationen...
  • CHF 428.00
Herausgeber
Autoren
Download

Beschreibung

Das schweizerische Kartellrecht sorgt immer wieder für Furore: Seit dem Inkrafttreten des Kartellgesetzes 1995 kam es zu einschneidenden Paradigmenwechseln, zu bahnbrechenden Urteilen und zu hitzigen Debatten.

Der neue KG-Kommentar geht dem vielschichtigen und bisweilen Aufsehen erregenden Charakter des Gesetzes auf den Grund. Fachkompetente Praktiker und Wissenschafter diskutieren die relevante Kasuistik ausführlich und präsentieren praxisrelevante Lösungsansätze für Fragen rund ums Kartellrecht. Brennpunkte sind wegen der Globalisierung die Missbrauchsaufsicht und die Zusammenschlusskontrolle. Von besonderer Aktualität ist weiterhin das Gaba-Urteil des Bundesgerichts aus dem Jahr 2016.

Der Kommentar deckt verschiedene Bedürfnisse der Leserschaft ab: Zahlreiche Querverweisungen dienen allen, die sich vertieft mit dem Kartellrecht befassen möchten. Wer sich effizient informieren will, findet dank der sorgfältig gesetzten Hervorhebungen rasch die richtigen Antworten.

Zielgruppe
Der KG-Kommentar ist das unverzichtbare Nachschlagewerk für alle, die in Advokatur, Justiz, Verwaltung oder Wissenschaft detaillierte, sachkundige und gleichzeitig praktische Antworten auf kartellrechtliche Fragen suchen.

  • ISBN: 978-3-03751-861-8
  • Erscheinungsjahr: 2018
  • Auflage: 1.
  • Seitenzahl: 1920
  • Publikationsart: Kommentar
  • Format: gebunden
  • Gewicht: 2800 g
  • Sprache: Deutsch
  • Verlag: Dike Verlag

Pressestimmen

  • «Der neue Dike-Kommentar [...] verschafft einen umfassenden Überblick über die aktuelle Praxis und gibt so wertvoll Inputs. [...] Der neue Dike-Kommentar wird sich als eines der Standardwerke etablieren.»

    – Fabio Babey, plädoyer 5/18, S. 63.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Pressestimmen

Pressestimmen
  • «Der neue Dike-Kommentar [...] verschafft einen umfassenden Überblick über die aktuelle Praxis und gibt so wertvoll Inputs. [...] Der neue Dike-Kommentar wird sich als eines der Standardwerke etablieren.»

    – Fabio Babey, plädoyer 5/18, S. 63.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

* Pflichtfelder

zum
Anfang