Corsin Derungs

lic. iur. utr

 

Corsin Derungs leitet bei der Bank Julius Bär den Bereich Legal IWMS (Investment & Wealth Management Solutions). 

Er verfügt über ein Lizentiat in Rechtswissenschaften der Universität Freiburg i.Ue. und das Anwaltsexamen des Kantons Zürich. 

Vor seinem Eintritt in die Bank Julius Bär war Corsin Derungs bei Deloitte in der Abteilung Regulatory, Compliance und Legal tätig, wo er sich auf die regulatorische Entwicklungen im Asset Management Bereich spezialisierte. Darüber hinaus war Corsin Derungs bei der Credit Suisse tätig, zunächst als Assistent in der Kundenbetreuung und danach auf dem Trading Floor am Desk für strukturierte Produkte. Nach absolvierter Anwaltsprüfung arbeitete er für die Credit Suisse in der Rechtsabteilung und unterstützte dort insbesondere den Trading Floor und das Custody Network Management. 

Corsin Derungs ist spezialisiert auf kollektive Kapitalanlagen, Private Equity und Hedge Funds, Vermögensverwaltung, Anlageberatung, Vermögensplanung, Marketing und Research. Er ist Autor diverser Bücher und Artikel mit den Schwerpunkten kollektive Kapitalanlagen und Geldwäscherei. 

Publikation(en)

24 48 96 Gitter Liste 1-3 von 3
zum
Anfang