Lenkung, Führung und Kontrolle in Genossenschaften

Die Autorin untersucht in ihrer Dissertation, inwieweit die Organe und die einzelnen Genossenschafter Einfluss auf die Lenkung, Führung und Kontrolle nehmen. 

Weitere Informationen...
  • CHF 84.00
Autoren
Download

Beschreibung

Die Autorin beschäftigt sich in ihrer Dissertation mit der Frage, inwieweit die Organe und die einzelnen Genossenschafter die Lenkung, Führung und Kontrolle beeinflussen können und wie sie zusammenwirken. Dabei thematisiert sie die Auswirkungen auf den demokratischen Aufbau der Genossenschaft, die Mitbestimmungsmöglichkeiten der Mitglieder, den Aufbau der Führungsebene, die Publizität und Transparenz sowie die Aufsicht. Sie legt ein besonderes Augenmerk auf die Rechtslage und Praxis in grossen Genossenschaften und zieht Vergleiche zum Aktienrecht. Die Ausführungen basieren auf den Änderungen der neusten Aktienrechtsrevision. Die Dissertation zeigt den (gesetzgeberischen) Handlungsbedarf im Genossenschaftsrecht auf und enthält Lösungs- und Revisionsvorschläge hinsichtlich Lenkung, Führung und Kontrolle.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Weitere Reihentitel

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Weitere Reihentitel

* Pflichtfelder

zum
Anfang