People Analytics in privatrechtlichen Arbeitsverhältnissen

Vorschläge zur wirksameren Durchsetzung des Datenschutzrechts

Mit People Analytics werten Arbeitgeber systematisch ihr Humankapital aus, um den Unternehmenswert zu steigern. Dabei begegnen sie datenschutz- und arbeitsrechtlichen Herausforderungen: Sie müssen etwa das Gesetz risikoorientiert anwenden; ferner b… Weitere Informationen...
  • CHF 104.00
Autoren
Download

Beschreibung

Mit People Analytics werten Arbeitgeber systematisch ihr Humankapital aus, um den Unternehmenswert zu steigern. Dabei begegnen sie datenschutz- und arbeitsrechtlichen Herausforderungen: Sie müssen etwa das Gesetz risikoorientiert anwenden; ferner bilden Einwilligungen des Arbeitnehmers ein fragiles Rechtfertigungsfundament für Datenbearbeitungen.
Rechtspraktiker, Personal- und IT-Verantwortliche finden in diesem Buch neben Antworten auf ihre Fragen zum Thema auch empirische Daten aus einer branchenübergreifenden Studie. Auf einer übergeordneten Ebene plädiert die Dissertation für eine Professionalisierung und Demokratisierung des Datenschutzrechts – mit dem Ziel einer besseren Rechtsdurchsetzung in der Praxis. Das topaktuelle Werk berücksichtigt neben dem geltenden auch das künftige, totalrevidierte Datenschutzgesetz, die EU-Datenschutz-Grundverordnung und Aspekte des US-Datenschutzrechts.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Weitere Reihentitel

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Weitere Reihentitel

* Pflichtfelder

zum
Anfang