Privatversicherungsrecht

Das Bundesgesetz über den Versicherungsvertrag (Versicherungsvertragsgesetz, VVG) vom 2. April 1908 regelt das Vertragsverhältnis zwischen Versicherern und ihren Kunden. Das über 100 Jahre alte VVG war in mehreren Bereichen reformbedürftig. In eine… Weitere Informationen...
  • ca. CHF 78.00
Autoren
Download

Beschreibung

Das Bundesgesetz über den Versicherungsvertrag (Versicherungsvertragsgesetz, VVG) vom 2. April 1908 regelt das Vertragsverhältnis zwischen Versicherern und ihren Kunden. Das über 100 Jahre alte VVG war in mehreren Bereichen reformbedürftig. In einer ersten Teilrevision wurden per 1. Januar 2006 vordringliche Konsumentenschutzanliegen verwirklicht. Das Parlament hat am 19. Juni 2020 eine weitergehende Änderung des VVG verabschiedet. Diese Teilrevision ist am 1. Januar 2022 in Kraft getreten. Das VVG weist nunmehr eine neue Gliederung auf und wurde konsumentenfreundlicher gestaltet. Mit dem aus einem Vorlesungsskript entstandenen Werk soll nicht nur den Studierenden, sondern all jene Personen, die sich einen konzisen Überblick über das Privatversicherungsrecht verschaffen wollen, eine entsprechende Möglichkeit geboten werden.

  • ISBN: 978-3-03891-406-8
  • Reihe: alpha ius
  • Erscheinungsjahr: 2022
  • Seitenzahl: ca. 450
  • Publikationsart: Lehrbuch
  • Format: gebunden
  • Gewicht: 800 g
  • Sprache: Deutsch
  • Verlag: Dike Verlag

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Weitere Reihentitel

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Weitere Reihentitel

* Pflichtfelder

zum
Anfang