Recht im Alter

Ein Leitfaden für Soziale Dienste, Spitex-Organisationen, Institutionen usw.

Dieses Buch befasst sich aus rechtlicher Sicht mit wesentlichen Lebenssituationen, mit denen eine Person im Alter in Berührung kommt. Es will im Sinne eines Leitfadens älteren Personen sowie Institutionen und Personen, die in der Altersarbeit tä… Weitere Informationen...
  • CHF 84.00
Autoren
Download

Beschreibung

Dieses Buch befasst sich aus rechtlicher Sicht mit wesentlichen Lebenssituationen, mit denen eine Person im Alter in Berührung kommt. Es will im Sinne eines Leitfadens älteren Personen sowie Institutionen und Personen, die in der Altersarbeit tätig sind, juristischer Wegbegleiter sein. In Anlehnung an die vielfältigen Lebensumstände im Alter werden alle mit der Pensionierung zusammenhängenden rechtlichen Fragen behandelt. Die Altersvorsorge mit AHV, beruflicher und privater Vorsorge, Ergänzungsleistungen sowie die Sozialhilfe werden dargestellt. Darin ist die Altersvorsorge in Ehe und Lebenspartnerschaft mit möglichen Vorsorgevarianten eingeschlossen. Im Zusammenhang mit der auch im Alter vorhandenen Geschäftsfähigkeit werden die Vertragsgrundlagen und die hauptsächlichsten Vertragsverhältnisse aufgezeigt. Massgebende Vorschriften im Strassenverkehr und Tourismus werden erklärt. Im finanziellen Bereich werden die Vermögensanlage, der Zahlungsverkehr und die Steuern abgehandelt. Die bedeutenden Personen- und Sachversicherungen werden erläutert. Bezüglich des Wohnens werden das eigenständige und das gemeinschaftliche Wohnen mit dem betreuten und begleiteten Wohnen sowie das Wohnen im Altersheim bearbeitet. Im Hinblick auf die ärztliche Behandlung und Pflege sind die vertraglichen Grundlagen sowie die Rechte und Pflichten des Patienten enthalten. Bei Einschränkungen in der Urteilsfähigkeit wird die Bedeutung der Rechte der Persönlichkeit sowie der vormundschaftlichen Massnahmen aufgenommen. Eine Darstellung des neuen Erwachsenenschutzrechts gibt einen Ausblick auf die künftige Regelung. Fragen über die Sterbebegleitung, den Sterbebeistand, die Sterbehilfe und die Patientenverfügung sowie über den Tod werden beantwortet. Abschliessend folgen Ausführungen über Verfügungen im Erbrecht und die Erbfolge.

  • ISBN: 978-3-03751-332-3
  • Erscheinungsjahr: 2011
  • Auflage: 1.
  • Seitenzahl: 587
  • Publikationsart: Handbuch
  • Format: broschiert
  • Gewicht: 950 g
  • Sprache: Deutsch
  • Verlag: Dike Verlag

Pressestimmen

  • «Von der Fahrplanpflicht der Transportunternehmen bis zum begleiteten Suizid – alles, was mit Recht im Alter zu tun hat, wird im 541-seitigen Werk von Josef Hoppler-Wyss ausführlich thematisiert. Bereiche wie Persönlichkeit, Geschäfte, Alter und Mobilität, Altersvorsorge und Pensionierung, Vermögen, Wohnen und Betreuung, medizinische Behandlung und Pflege, Sterben und Tod sowie Erben und Vererben werden aus rechtlicher Sicht dargestellt. Ein Buch für alle, die beruflich mit solchen Fragen zu tun haben, aber sehr interessant auch für ältere Menschen, die es einfach genau wissen wollen. »
    Zeitlupe, Nr. 09/2011, S. 8

    «…Es geht nicht um eine blosse Zusammenstellung des kodifizierten Rechts. Die einzelnen Kapitel berücksichtigen sowohl grundsätzliche wie auch praktische Überlegungen, hinter denen sehr viel Wissen und Erfahrung steckt und deren Quellen das umfangreiche Literaturverzeichnis belegt. Dadurch ist das Werk nicht nur sehr informativ, sondern auch anregend. Es vermittelt eine Haltung, die den alten Menschen ernst nimmt, ohne die schwierigen Fragen des Alters und des Alterns zu verleugnen und schlägt damit eine Brücke zwischen Jurispurdenz und Beratung. »
    Zeitschrift für Kindes- und Erwachsenenschutz (ZKE), Nr. 05/2011, S. 444

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Pressestimmen

Pressestimmen
  • «Von der Fahrplanpflicht der Transportunternehmen bis zum begleiteten Suizid – alles, was mit Recht im Alter zu tun hat, wird im 541-seitigen Werk von Josef Hoppler-Wyss ausführlich thematisiert. Bereiche wie Persönlichkeit, Geschäfte, Alter und Mobilität, Altersvorsorge und Pensionierung, Vermögen, Wohnen und Betreuung, medizinische Behandlung und Pflege, Sterben und Tod sowie Erben und Vererben werden aus rechtlicher Sicht dargestellt. Ein Buch für alle, die beruflich mit solchen Fragen zu tun haben, aber sehr interessant auch für ältere Menschen, die es einfach genau wissen wollen. »
    Zeitlupe, Nr. 09/2011, S. 8

    «…Es geht nicht um eine blosse Zusammenstellung des kodifizierten Rechts. Die einzelnen Kapitel berücksichtigen sowohl grundsätzliche wie auch praktische Überlegungen, hinter denen sehr viel Wissen und Erfahrung steckt und deren Quellen das umfangreiche Literaturverzeichnis belegt. Dadurch ist das Werk nicht nur sehr informativ, sondern auch anregend. Es vermittelt eine Haltung, die den alten Menschen ernst nimmt, ohne die schwierigen Fragen des Alters und des Alterns zu verleugnen und schlägt damit eine Brücke zwischen Jurispurdenz und Beratung. »
    Zeitschrift für Kindes- und Erwachsenenschutz (ZKE), Nr. 05/2011, S. 444

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

* Pflichtfelder

zum
Anfang