Verwaltungsrechtspflege des Kantons Zürich

Viele Sonderbestimmungen und eine reiche Praxis machen es herausfordernd, den Überblick über die Zürcher Verwaltungsrechtspflege zu behalten. Mit diesem Buch liegt erstmals eine Gesamtdarstellung in der Form einer Monografie vor. Der Schwer… Weitere Informationen...
  • CHF 88.00
Autoren
Download

Beschreibung

Viele Sonderbestimmungen und eine reiche Praxis machen es herausfordernd, den Überblick über die Zürcher Verwaltungsrechtspflege zu behalten. Mit diesem Buch liegt erstmals eine Gesamtdarstellung in der Form einer Monografie vor. Der Schwerpunkt liegt naturgemäss auf dem ordentlichen Verfahrensablauf. Darüber hinaus werden zahlreiche spezielle Verwaltungsverfahren erläutert (Verfahren nach dem Abtretungsgesetz und bei Staatshaftung, bau- und steuerrechtliche Verfahren und viele andere mehr). Fallbeispiele, Grafiken sowie Hinweise auf die Rechtsprechung verknüpfen Theorie und Praxis.

Dieses Buch schliesst eine klaffende Lücke in den Handbibliotheken der Praktiker. Ebenso sehr zielt es aber darauf ab, bei Studierenden und bei Anwaltsprüfungskandidaten die Freude an der zu Unrecht als trocken taxierten Materie zu wecken.

  • ISBN: 978-3-03891-255-2
  • Reihe: alpha ius
  • Erscheinungsjahr: 2020
  • Auflage: 1.
  • Seitenzahl: 504
  • Publikationsart: Lehrbuch
  • Format: gebunden
  • Gewicht: 400 g
  • Sprache: Deutsch
  • Verlag: Dike Verlag

Pressestimmen

«Das Werk bietet einen fundierten Überblick über die Verwaltungsrechtspflege im Kanton Zürich. Besonders hervorzuheben sind die Darstellung der VRG abweichenden Verfahrensregeln in zahlreichen Spezialgebieten mit Schwerpunkt im Eteignungsverfahren und im baurechtlichen Verfahren […].» 

– Kurt Berger, plädoyer 1/2021. S. 54

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Weitere Reihentitel

Pressestimmen

Pressestimmen
  • «Das Werk bietet einen fundierten Überblick über die Verwaltungsrechtspflege im Kanton Zürich. Besonders hervorzuheben sind die Darstellung der VRG abweichenden Verfahrensregeln in zahlreichen Spezialgebieten mit Schwerpunkt im Eteignungsverfahren und im baurechtlichen Verfahren […].» 

    – Kurt Berger, plädoyer 1/2021. S. 54

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Weitere Reihentitel

Weitere Reihentitel

* Pflichtfelder

zum
Anfang