BVG-Tagung 2021

Aktuelle Fragen der beruflichen Vorsorge

Die berufliche Vorsorge ist ein sehr komplexes Rechtsgebiet. Der Zugang ist nicht einfach und nebst den in verschiedenen Gesetzen enthaltenen Rechtsgrundlagen kommt der Rechtsprechung des Bundesgerichts eine überragende Bedeutung zu.

Weitere Informationen...
  • CHF 54.00
Herausgeber
Download

Beschreibung

Die berufliche Vorsorge ist ein sehr komplexes Rechtsgebiet. Der Zugang ist nicht einfach und nebst den in verschiedenen Gesetzen enthaltenen Rechtsgrundlagen kommt der Rechtsprechung des Bundesgerichts eine überragende Bedeutung zu. Immer wieder wird durch klärende Urteile die Jahrzehnte alte Praxis durchgeschüttelt. Ziel der BVG-Tagung 2021 war es, den Teilnehmenden Argumente und Entscheidungshilfen zu geben, die in der täglichen Arbeit weiterhelfen. Der daraus entstandene Tagungsband enthält die folgenden Themen:

Überobligatorische Hinterlassenenvorsorge nach Art. 20a BVG
Markus Moser

Ausgewählte Rechtsfragen bei Freizügigkeitseinrichtungen
Mark Hürzeler

Vorzeitiger Todesfall eines Vorsorgenehmers in der Säule 3a-Stiftung
Aline Kratz-Ulmer

Verwaltungsrat und Verwaltungsrätin in der Beruflichen Vorsorge
Ueli Kieser

Häufige Versäumnisse und Fehler von Vorsorgeeinrichtungen
Christina Ruggli-Wüest

Berufliche Vorsorge in internationalen Verhältnissen
Franziska Grob

Notwendige und unerwünschte Solidaritäten in der beruflichen Vorsorge
Hans-Ulrich Stauffer

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Weitere Reihentitel

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Weitere Reihentitel

* Pflichtfelder

zum
Anfang