Diskriminierung und Integration

Diskriminierung und Integration Analysen und Perspektiven von Assistierenden des Rechtswissenschaftlichen Instituts der Universität Zürich und Beiträge von ausgewählten Freunden zum 60. Geburtstag von Frau Professor Marie Theres Fögen Nicht jede… Weitere Informationen...
  • CHF 78.00
Herausgeber
Download

Beschreibung

Diskriminierung und Integration Analysen und Perspektiven von Assistierenden des Rechtswissenschaftlichen Instituts der Universität Zürich und Beiträge von ausgewählten Freunden zum 60. Geburtstag von Frau Professor Marie Theres Fögen Nicht jede Benachteiligung ist eine Diskriminierung im juristischen Sinne. Die Publikation prüft, wo die Grenzen der Toleranz und der Integration zu stecken und welche Drittinteressen zu beachten sind. Sie beantwortet ebenso die Frage, wo es Lücken im Gesetz zu füllen gilt, um Diskriminierungen vorzubeugen. Gesetzesvorschläge zeigen auf, wie Integration und Gleichstellung gefördert werden können. Zudem wird erkennbar gemacht, wie man sich in unserem Rechtssystem gegen Diskriminierung wehren kann. Die Autorinnen und Autoren – alles Assistierende des Rechtswissenschaftlichen Instituts der Universität Zürich – haben die Fragen der Diskriminierung und Integration unter diesen Gesichtspunkten in den verschiedensten Facetten beleuchtet. Der Band, der Frau Professor Marie Theres Fögen zum 60. Geburtstag gewidmet ist, wird bereichert durch Beiträge von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Dieter Simon, Prof. Dr. Adolf Muschg und den Bundesrichtern Prof. Dr. Hans Peter Walter und Dr. Niccolò Raselli.

Weitere Reihentitel

Weitere Reihentitel

* Pflichtfelder

zum
Anfang