Immaterialgüterrecht

Mit der ständig wachsenden Bedeutung immaterieller Güter wie Marken, Patente, Designs, Urheberrechte, Know-how oder Geschäftsgeheimnisse gewinnt auch das Immaterialgüterrecht laufend an Bedeutung. Nicht nur diejenigen Unternehmen, deren Kerngeschäf… Weitere Informationen...
  • CHF 54.00
Autoren
Download

Beschreibung

Mit der ständig wachsenden Bedeutung immaterieller Güter wie Marken, Patente, Designs, Urheberrechte, Know-how oder Geschäftsgeheimnisse gewinnt auch das Immaterialgüterrecht laufend an Bedeutung. Nicht nur diejenigen Unternehmen, deren Kerngeschäft auf der eigentlichen Verwertung von Immaterialgüterrechten beruht (z.B. Unternehmen aus der Software-, Chemie-/Pharma- oder Unterhaltungsindustrie), sondern praktisch alle Akteure im Wirtschaftsleben sehen sich regelmässig mit immaterialgüterrechtlichen Fragen konfrontiert. Geklärt werden muss z.B., ob und in welchem Umfang die eigenen Marken, Designs oder Erfindungen geschützt werden können bzw. sollen, welche Möglichkeiten im Falle einer Verletzung der eigenen Immaterialgüterrechte durch Dritte aus dem In- oder Ausland bestehen oder wie die Verletzung von Immaterialgüterrechten Dritter vermieden werden kann. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass nicht nur die eigentlichen Spezialisten, sondern auch Juristen und Fachleute anderer Gebiete mit den Grundlagen dieses Rechtsgebietes vertraut sind.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Weitere Reihentitel

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Weitere Reihentitel

* Pflichtfelder

zum
Anfang