Energierechtstagung 2021

4. Tagung zum Recht und Management der Energiewirtschaft an der Universität Luzern vom 28. Januar 2021

Die Entwicklung des Energierechts setzt sich mit mittlerweile gewohnt hoher Geschwindigkeit fort. So lässt die Digitalisierung auch die Energiebranche nicht unberührt und führt gerade in Anbetracht der Dezentralisierung der Energieversorgung zu span… Weitere Informationen...
  • CHF 54.00
Herausgeber
Download

Beschreibung

Die Entwicklung des Energierechts setzt sich mit mittlerweile gewohnt hoher Geschwindigkeit fort. So lässt die Digitalisierung auch die Energiebranche nicht unberührt und führt gerade in Anbetracht der Dezentralisierung der Energieversorgung zu spannenden Entwicklungen, wie etwa Peer-to-Peer-Märkten und Smart Contracts. Schliesslich bleiben der Ausbau der Stromnetze und die Stromversorgung aus erneuerbarer Energie weiterhin zentral und sehen sich regelmässig grossem Widerstand der örtlichen Bevölkerung ausgesetzt. Vor diesem Hintergrund diskutierten am 28. Januar 2021 an der Universität Luzern erfahrene Referentinnen und Referenten aus der Lehre und Praxis aktuelle Rechtsfragen aus dem Energierecht. Der vorliegende Band macht die Ergebnisse der Tagung einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Weitere Reihentitel

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Weitere Reihentitel

* Pflichtfelder

zum
Anfang