• David Dürr | Mauro Lardi | Nicolas Rouiller (Hrsg.)
  • Unternehmensführung und Recht / Droit et gestion d'entreprise
  • Regulatorisches Umfeld für KMU / Le cadre juridique et réglementaire de l'activité des entreprises

  • Dike Verlag
  • 2., erw. Auflage, Zürich/St. Gallen 2020
  • 590 Seiten, broschiert

  • ISBN: 978-3-03891-155-5
  • Publikationsart: Darstellung
  • Sprache: Deutsch, Französisch
  • Verfügbarkeit: am Lager

Preis: CHF 108.00

   - ODER -    + Wunschliste





Mit der Unternehmensführung betraute Personen, namentlich der Verwaltungsrat oder die Geschäftsführer, werden zunehmend mit detaillierten Regulierungen konfrontiert. Der administrative Aufwand wächst und wird von den meisten KMU als Belastung und Wettbewerbsnachteil wahrgenommen – insbesondere im Vergleich zu Grossunternehmen. Besonders stark betroffen sind KMU, die aufgrund ihrer internationalen Ausrichtung auch in weiteren Rechtskreisen tätig sind.

«Unternehmensführung und Recht» greift wichtige praxisrelevante Fragestellungen auf und erschliesst so den Regulierungsdschungel für Entscheidungsträger und Führungskräfte von KMU. Die vorliegende 2. Auflage enthält neu auch Beiträge in französischer Sprache.

Die deutschsprachigen Kapitel behandeln namentlich die folgenden Themen: Rechte und Pflichten des Verwaltungsrats und anderer Organe, Rechnungslegungsvorschriften, interne Kontrollmechanismen, Steuerrecht, Schutz des geistigen Eigentums, IT-relevante Rechtsfragen, Wettbewerbsrecht, Teilnahme bei öffentlichen Ausschreibungen sowie Sanierungs- und Überschuldungsmanagement inklusive Reorganisation.

Gegenstand der französischsprachigen Kapitel sind diese Themen: Gestaltung von Unternehmensregeln zwischen Statuten, Aktionärsbindungsverträgen und Reglementen, Kryptowährungen und dezentrale Register sowie umweltrechtliche Überlegungen im Zusammenhang mit Umstrukturierungen.


Dans les chapitres rédigés en allemand, l’ouvrage aborde de façon concentrée et très pratique les problématiques juridiques les plus diverses que doivent traiter ceux qui conduisent l’activité des entreprises. Cela comprend les devoirs du conseil d’administration et des autres organes, les questions comptables, le contrôle interne, la fiscalité, les choix en matière de protection de la propriété intellectuelle, les questions juridiques liées à l’informatique, le droit de la concurrence, la participation à des marchés publics ainsi que la gestion en cas de crise, d’insolvabilité ou de surendettement et l’assainissement. La clarté du langage employé dans ces chapitres permet assurément au lecteur francophone ayant des connaissances d’allemand d’en faire un très bon usage.

Cette deuxième édition est enrichie de contributions en langue française. Elles sont consacrées à trois thèmes subtils et importants : la répartition des règles de la société entre statuts, pacte d’actionnaires et règlements ; cryptomonnaies et registres distribués ; le transfert d’entreprise et les responsabilités environnementales.

Un index en français facilite la consultation.