Schriften zur Grenzüberschreitenden Zusammenarbeit (GrüZ)

Herausgegeben von: Dr. iur. Hans Martin Tschudi, Prof. Dr. iur. Benjamin Schindler (Universität St. Gallen), Prof. Dr. iur. Christoph Errass (Universität St. Gallen), Prof. Dr. iur. Michael Frey, Mag. rer. publ. (Hochschule Kehl)

Eine erfolgreiche grenzüberschreitende Zusammenarbeit, die sich mit Verkehr, Umweltschutz, Sicherheit, Gesundheit, Raumplanung, Arbeitsmarkt oder Bildung auseinandersetzt, ist für transnationale Regionen von eminenter Bedeutung. Trotz seiner hohen Relevanz mangelt es diesem Rechtsgebiet im Schnittpunkt von Staats-, Verwaltungs-, Völker- und Europarecht an einer systematischen Dokumentation und einer breiten wissenschaftlichen Aufarbeitung. Ziel der Schriftenreihe ist es, diese Lücke zu schliessen und eine Verbindung von Wissenschaft und Praxis herzustellen. Dementsprechend vereint sie Werke aus beiden Bereichen, unterteilt in die Sektionen «Wissenschaft» und «Praxis».

24 48 96 Gitter Liste 1-17 von 17
zum
Anfang