Studien zum Internationalen Investitionsrecht (SII)

In Kooperation mit: Nomos Verlag (Baden-Baden), Facultas Verlag (Wien)

Herausgegeben von: Prof. Dr. Marc Bungenberg, LL.M., Prof. Dr. Stephan Hobe, LL.M., Prof. Dr. August Reinisch, LL.M, Prof. Dr. Andreas R. Ziegler, LL.M.

Das internationale Investitionsrecht hat sich in den vergangenen Jahren zu einem eigenständigen Pfeiler des internationalen Wirtschaftsrechts entwickelt. Mit über 3.200 bilateralen Investitionsschutzabkommen, die zumeist einen sehr effektiven Streitbeilegungsmechanismus vorsehen, der Schiedsklagen von Investoren gegen Staaten erlaubt, hat dieser Bereich eine hohe praktische Relevanz. Mit der Zunahme grenzüberschreitender Investitionen ist davon auszugehen, dass die Dynamik des internationalen Investitionsschutzes anhalten wird. Diese Entwicklung will die Schriftenreihe der «Studien zum internationalen Investitionsrecht» begleiten. Unter dem Dach dieser Reihe erscheint auch die Schriftenreihe des International Investment Law Centre Cologne (IILCC).

24 48 96 Gitter Liste 1-24 von 38
zum
Anfang