COVID-19-Erlasse und das Sozialversicherungsrecht

08.04.2020 AJP/PJA-Aufsatz

Ueli Kieser: COVID-19-Erlasse und das Sozialversicherungsrecht

Die bundesrätlichen COVID-19-Erlasse beziehen sich zentral auf das Sozialversicherungsrecht und sehen hier ganz unterschiedliche Massnahmen vor. Im Vordergrund stehen Leistungsansprüche, doch der Bundesrat hat daneben auch auf der Seite der Finanzierung Regelungen festgelegt. Der Beitrag geht auf diese wichtigen sozialversicherungsrechtlichen Entwicklungen ein, ordnet sie in das bestehende Sozialversicherungsrecht ein und zeigt auf, welches die Tragweite der Regelungen ist. Dabei werden die Auswirkungen der neuen Bestimmungen vertieft beleuchtet. Ferner zeigt der Beitrag auf, welche weiteren Auswirkungen der COVID-19-Erkrankungen im Auge zu behalten sind.


zum
Anfang